Jul
23

Mirko Thomas wieder 1. stellv. Bürgermeister

In seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl wählte der neue Gemeinderat von Ottendorf-Okrilla am Montagabend CDU Gemeinderat Mirko Thomas zum 1. stellv. Bürgermeister. M. Thomas war bereits in der letzten Legislaturperiode 1. stellv. Bürgermeister. Zum 2. stellv. Bürgermeister wählten die Räte Stefan Zänker von den Linken.

Bereits in der letzten Woche waren die CDU-Gemeinderätinnen Andrea Ohm und Heike Gaum zu Vorsitzenden der Ortschaftsräte in Ottendorf-Okrilla und in Grünberg gewählt worden.

Jun
10

Gemeinderat erhöht Vereinsförderung 2019

Im vergangenen Jahr hatte sich der Gemeinderat auf eine völlige Neuausrichtung der Vereinsförderung verständigt. Neben Zuschüssen zu den Betriebskosten sowie einem Festbetrag von 20 Euro je Kind und Verein können die Vereine nun auch Projekte anmelden und einen Zuschuss beantragen. Die Fördersumme selbst wurde fast verdreifacht und beträgt nun 27.000 Euro.

Ganz wichtig war den Gemeinderäten der CDU, die im Vereinssport organisierten Kinder sowie herausragende Projekte der Vereine zu unterstützen. Und so entfällt die Hälfte der Fördersumme auf die 685 Kinder der Vereine. Knapp 10.000 Euro werden die von den Vereinen angemeldeten Projekte bereitgestellt, 3.500 € stehen den Vereinen als Zuschuss für Betriebskosten zur Verfügung.

Jun
10

Neubau KiTa Hermsdorf

Der Gemeinderat hatte am 03.06.2019 darüber zu entscheiden, ob die neue KiTa in der Hermsdorfer Nordstraße bereits heute so geplant wird, dass die Gemeinde in ein paar Jahren ohne große Hürden einen Erweiterungsbau für 30 Krippenkinder ergänzen kann.

Die Frage scheint schnell und eindeutig zu beantworten zu sein. Ottendorf wächst Monat für Monat. Erst vor kurzem hat der Gemeinderat die Aufstellung von verschiedenen Bebauungsplänen beschlossen. Deshalb fordert der Gemeinderat seit mehr als 1,5 Jahren ein Kita-Konzept, dass der Gemeindeentwicklung Rechnung trägt.

Andererseits sollte bei solch einem Projekt mit Weitsicht gehandelt werden. Die CDU-Gemeinderäte waren sich deshalb einig, dass die Mehrkosten von 100 TEUR für die Umplanung (der Kita-Bau selbst kostet rd. 2,5 Mio. Euro), nicht in den Sand gesetzt sind. Ob und wann der Erweiterungsbau tatsächlich realisiert wird, hängt von der weiteren Entwicklung, dem KiTa-Konzept sowie den finanziellen Rahmenbedingungen der Gemeinde ab.

Mit den Stimmen der CDU-Abgeordneten stimmte der Gemeinderat mehrheitlich für die zukunftsweisende Planung. Mehrere Abgeordnete von die Linke und AP stimmten dagegen.

Mai
27

Kommunalwahl 2019 – Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Wir möchten uns bei allen bedanken, die unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag, den Gemeinderat und die Ortschaftsräte bei den diesjährigen Kommunalwahlen unterstützt und gewählt haben. Wir bleiben die stärkste Fraktion im Gemeinderat. Der damit verbundenen Verantwortung sind wir uns bewusst. Wir werden weiterhin sachlich und engagiert für unsere Gemeinde arbeiten.

Unsere Abgeordneten

Gemeinderat: Mirko Thomas, Steffen Klotsche, Heike Gaum, Andrea Ohm, Tilo Bräunig, Janet Lange

Ortschaftsrat Ottendorf-Okrilla: Andrea Ohm, Tilo Bräunig, Heiko Kühn

Ortschaftsrat Grünberg: Heike Gaum, Gunnar Sellien

Ortschaftrat Medingen: Steffen Klotsche

Ortschaftsrat Hermsdorf: Dietmar Hänchen

Mai
22

Kommunalwahl 2019 – Lernen Sie unsere Kandidaten persönlich kennen

Am Donnerstag, den 23.05.2019, haben Sie ab 19.00 Uhr in der Gaststätte Zum Bahnhof im OT Ottendorf-Okrilla, Radeberger Straße die Möglichkeit, unsere Kandidaten für den Gemeinderat, die Ortschaftsräte und den Kreistag noch einmal persönlich kennenzulernen. Wir laden Sie recht herzlich ein, mit unseren Kandidaten und Mitgliedern des Ortsverbandes gemeinsam über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in unserer Gemeinde und unserem Landkreis zu sprechen.

Mai
22

Unsere Kandidaten für den Kreistag

Mathias Böttger, 59 Jahre, Geschäftsführer, OT Medingen
Mathias Böttger, 59 Jahre, Geschäftsführer,
OT Medingen
Manuela Bräunig, 46 Jahre,
Diplom-Kauffrau,
OT Ottendorf-Okrilla

Mai
19

Bilanz des Gemeidnerates (VIII) – B 97

In drei Abschnitten sanieren das Landesamt für Straßenbau und Verkehr und die Gemeinde Ottendorf-Okrilla die B97. Neben dem Straßenbelag werden auch die Geh- und Radwege sowie die Straßenbeleuchtung erneuert. Als letzter Abschnitt wir die “legendäre” Hirschkurve im Jahr 2018 neu gestaltet.

Mai
17

Bilanz des Gemeinderates (VII) – Zweifeldhalle

Am 29.08.2018 wird die neue Zweifeldhalle eingeweiht. Das Projekt wird unter der Federführung des Landkreises Bautzen realisiert. Die Gemeinde gibt 500.000 € und das Grundstück dazu. Landkreis und Bürgermeister bevorzugen als Standort den Hortwald. Eine Arbeitsgruppe aus Gemeindevertretern, Vertretern der Schulen und der Elternschaft einigen sich letztendlich mit der dem Landkreis und der Gemeindeverwaltung auf den Standort hinter der Turnhalle an der Blöße und retten damit den Hortwald.

Mai
15

Bilanz des Gemeinderates (VI) – Schuldentilgung

Der Gemeinderat hat in den Jahren 2014 -2018 mehr als 4,5 Mio. Euro Schulden zurückgezahlt. Die Schulden stammen überwiegend aus Krediten für Investitionen bis zum Jahr 2010. Dabei entfielen 2,6 Mio. € auf Schulden gegenüber dem Abwasserzweckverband. Durch diese Schuldentilgung sinken auch die Ausgaben für Zinsen. Geld, was an anderen Stellen in der Gemeinde wieder investiert werden kann. Weiterhin eröffnet die Schuldentilgung Spielräume für zukünftige Investitionen, zum Beispiel den Bau einer neuen KiTa im Ortsteil Hermsdorf.

Mai
11

Bilanz des Gemeinderates (V) – Teichwiesenbad

Es ist die größte Einzelinvestition der Gemeinde in letzten 5 Jahren. Am 06.02.2017 beschließt der Gemeinderat die Komplettsanierung des Teichwiesenbades. Zwischen September 2017 und Juni 2018 wird das Schwimmbecken komplett umgebaut, ein Planschbecken für Kleinkinder neu gebaut, die Wasseraufbereitung erneuert und die Außenanlagen sowie der Kiosk neugestaltet. Die Investition kostet mehr 2 Millionen €. Über 800.000 € erhält die Gemeinde Fördermittel vom Freistaat Sachsen. Pünktlich mit Beginn des “Jahrhundertsommers” 2018 kann das Bad am 06.07.2018 wieder eröffnet werden.

Ältere Beiträge «