«

»

Jun
10

Neubau KiTa Hermsdorf

Der Gemeinderat hatte am 03.06.2019 darüber zu entscheiden, ob die neue KiTa in der Hermsdorfer Nordstraße bereits heute so geplant wird, dass die Gemeinde in ein paar Jahren ohne große Hürden einen Erweiterungsbau für 30 Krippenkinder ergänzen kann.

Die Frage scheint schnell und eindeutig zu beantworten zu sein. Ottendorf wächst Monat für Monat. Erst vor kurzem hat der Gemeinderat die Aufstellung von verschiedenen Bebauungsplänen beschlossen. Deshalb fordert der Gemeinderat seit mehr als 1,5 Jahren ein Kita-Konzept, dass der Gemeindeentwicklung Rechnung trägt.

Andererseits sollte bei solch einem Projekt mit Weitsicht gehandelt werden. Die CDU-Gemeinderäte waren sich deshalb einig, dass die Mehrkosten von 100 TEUR für die Umplanung (der Kita-Bau selbst kostet rd. 2,5 Mio. Euro), nicht in den Sand gesetzt sind. Ob und wann der Erweiterungsbau tatsächlich realisiert wird, hängt von der weiteren Entwicklung, dem KiTa-Konzept sowie den finanziellen Rahmenbedingungen der Gemeinde ab.

Mit den Stimmen der CDU-Abgeordneten stimmte der Gemeinderat mehrheitlich für die zukunftsweisende Planung. Mehrere Abgeordnete von die Linke und AP stimmten dagegen.